Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Es ist unbestritten, dass Lesen enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern ist. Geschichten zu erzählen, zu lesen und vor allem auch das Vorlesen fördern das Sozialverhalten von Kindern. Daher freut es mich, dass SPAR heuer bereits zum zweiten Mal den Steirischen Vorlesetag unterstützen darf.

-- (Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland) --

"

superfit übernimmt Verantwortung für Kinderfüße und deren gesunde Entwicklung. Lesen eröffnet den Zugang zu neuen Welten und Denkweisen. Somit fördert und thematisiert der Vorlesetag die gesamte Entwicklung von Kindern. Als Partner des 3. Steirischen Vorlesetags wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern fantastische Abenteuer im Reich der Geschichten.

-- (Stefan Stolitzka, CEO legero united) --

"

Lesen ist der zentrale Grundpfeiler für eine umfassende Allgemein- aber auch Finanzbildung und damit für die Zukunft.

-- (Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse) --

"

Lesen ist neben Entspannung, andere Sichtweisen zu bekommen, den Horizont zu erweitern, einfach: die Welt mit anderen Augen zu sehen.

-- (HRin Mag.a Alexandra Nagl) --

"

Eine schöne Geschichte vorgelesen zu bekommen, ist immer etwas Besonderes. Umso wichtiger ist es, gut (zu-)hören zu können. Daher unterstützen wir den Steirischen Vorlesetag auch heuer wieder sehr gerne.

-- (Ing. Lukas Schinko, Vorstandsvorsitzender Neuroth) --

"

Lesen erweitert den Horizont, die sprachliche Kompetenz und bringt einfach Freude, Spaß und Abenteuer in jedes Kinderzimmer - deshalb unterstützt MURPARK mit großer Begeisterung den Vorlesetag.

-- (Mag. Edith Münzer, Center-Managerin Murpark) --

"

Slider

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Ein Bild, ein Bild! Ein Königreich für ein Bild!
Wartet Ihr noch auf das Vögelchen?
Scrollt mal runter, da gibt es was zu sehen
previous arrow
next arrow
Slider

Das war der 3. Steirische Vorlesetag am 25. Mai 2019

In 80 Tagen um die Welt? Gut und schön, Monsieur Verne. Aber wir haben uns an einem Tag quer durch die ganze Steiermark gelesen!

Ob hoch oben im Kirchturm oder tief unten im Schaubergwerk, ob am Flughafen dem Himmel so nah oder doch lieber an der Gischt des Wasserkraftwerks, ob in einem Museum der Geschichte auf der Spur oder doch eher in der Tierwelt beim „Fährtenlesen“, ob im Kino oder der Bibliothek, in Begleitung einer Trachtenkapelle oder der steirischen Einsatzorganisationen – unsere rund 100 Veranstalterinnen und Veranstalter hatten für jeden Geschmack etwas Passendes zu bieten.

Als Beweis dafür gibt es natürlich jede Menge Bilder…