Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Es ist unbestritten, dass Lesen enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern ist. Geschichten zu erzählen, zu lesen und vor allem auch das Vorlesen fördern das Sozialverhalten von Kindern. Daher freut es mich, dass SPAR heuer bereits zum zweiten Mal den Steirischen Vorlesetag unterstützen darf.

-- (Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland) --

"

superfit übernimmt Verantwortung für Kinderfüße und deren gesunde Entwicklung. Lesen eröffnet den Zugang zu neuen Welten und Denkweisen. Somit fördert und thematisiert der Vorlesetag die gesamte Entwicklung von Kindern. Als Partner des 3. Steirischen Vorlesetags wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern fantastische Abenteuer im Reich der Geschichten.

-- (Stefan Stolitzka, CEO legero united) --

"

Lesen ist der zentrale Grundpfeiler für eine umfassende Allgemein- aber auch Finanzbildung und damit für die Zukunft.

-- (Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse) --

"

Lesen ist neben Entspannung, andere Sichtweisen zu bekommen, den Horizont zu erweitern, einfach: die Welt mit anderen Augen zu sehen.

-- (HRin Mag.a Alexandra Nagl) --

"

Eine schöne Geschichte vorgelesen zu bekommen, ist immer etwas Besonderes. Umso wichtiger ist es, gut (zu-)hören zu können. Daher unterstützen wir den Steirischen Vorlesetag auch heuer wieder sehr gerne.

-- (Ing. Lukas Schinko, Vorstandsvorsitzender Neuroth) --

"

Lesen erweitert den Horizont, die sprachliche Kompetenz und bringt einfach Freude, Spaß und Abenteuer in jedes Kinderzimmer - deshalb unterstützt MURPARK mit großer Begeisterung den Vorlesetag.

-- (Mag. Edith Münzer, Center-Managerin Murpark) --

"

Slider

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Slider

UnterstützerInnen

Eine Erfolgsgeschichte wie der Steirische Vorlesetag braucht nicht nur eine gute Handlung – sie braucht auch Menschen, die bereit sind, mit ihrem eigenen Handeln zum Gelingen dieser Geschichte beizutragen.

Das sind neben den rund 100 Veranstalterinnen und Veranstaltern, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellten, vor allem auch die Sponsorinnen und Sponsoren des 3. Steirischen Vorlesetages. Mit ihnen hatten Bücherheld und Vollblut-Pirat Harald Holzbein & Co. Menschen und Unternehmen an Bord, die den Vorlesetag und seine Botschaft aus Überzeugung und mit Leidenschaft mitgetragen haben.

Lest hier, was die Vertreterinnen und Vertreter der sponsernden Unternehmen dazu bewogen hat, sich so tatkräftig in diese Initiative einzubringen, und was sie von der Idee des Vorlesetages halten.

Doris Glatt, Interim. Head of Marketing & Communication Legero United

Als Legero United haben wir den 3. Steirischen Vorlesetag sehr gerne mit unserer Kinderschuhmarke superfit unterstützt. Unsere Produkte sollen Kinder und Erwachsene begeistern. Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und dieser Gedanke lässt sich breit fassen: Denn es geht auch bei der Leseförderung im Kindesalter um die nachhaltige Förderung einer Grundkompetenz, die jungen Menschen kreative Lebenswelten eröffnet und gleichzeitig die Basis für deren Wissendurst, Kreativität und Innovation bis ins Erwachsenenalter bildet – das Projekt „Steirischer Vorlesetag“ arbeitet genau diesem Ziel zu. Als produzierendes Unternehmen sind uns außerdem sozial faire Produktionsbedingungen ein Anliegen. So unterstützt Legero United einen ganz besonderen Aspekt dieser Initiative – nämlich die Produktion jener Goodie-Bags, die vom sozialen Dienstleister Jugend am Werk Steiermark hergestellt und am 3. Steirischen Vorlesetag verteilt wurden.

Christian Purrer, Vorstandssprecher Energie Steiermark

Junge Menschen starten voller Energie ins Leben – damit das gelingt, müssen wir Erwachsenen ihnen ein gutes Rüstzeug, etwa auch im Sinne einer nachhaltigen Leseförderung, mit auf den Weg geben. Nachdem die Energie Steiermark das Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt, haben wir uns bereits zum zweiten Mal als Sponsor und Veranstalter am Steirischen Vorlesetag beteiligt – diesmal mit einer Open-Air-Vorlesung am Wasserkraftwerk Gössendorf. Es freut uns dabei besonders, wenn der Vorlesetag – auch abseits der Wasserturbinen – eine zunehmend große Sogwirkung auf alle (vor-)lesehungrigen Jungleserinnen und Jungleser sowie ihre Familien ausübt.

Mag. Edith Münzer, Center-Managerin MURPARK Shopping Center

MURPARK unterstützt als familienfreundliches Shopping-Center mit großer Freude den Steirischen Vorlesetag. Das Vorlesen regt Kinder zum Denken an, fördert die Fantasie und das Einfühlungsvermögen sowie die Konzentrationsfähigkeit. Der Bücherheld, Pirat Harald Holzbein hat mit seinen Geschichten eine ruhige angenehme Atmosphäre für Kinder und deren Eltern geschaffen. Es war eine Freude, dies im MURPARK beobachten zu können.

Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark

Als Partner von Zwei-und-Mehr sind wir dem Familienressort des Landes Steiermark bereits seit vielen Jahren verbunden. Mit dem Steirischen Vorlesetag sehen wir einen weiteren sinnvollen Anknüpfungspunkt, ist doch gemeinsames Lesen mit Kindern enorm wichtig für die Entwicklung ihrer Grundkompetenzen sowie ihres Sozialverhaltens. Der Vorlesetag wirkt dabei weit über die Zielgruppe der jungen Nachwuchsleserinnen und Nachwuchsleser hinaus, indem er auch bei uns Erwachsenen ein stärkeres Bewusstsein für die Bedeutung der Leseförderung von Kindern schafft. Aus Überzeugung haben wir als SPAR Steiermark daher diese Initiative bereits zum zweiten Mal unterstützt und freuen uns, am steten „Wachsen“ des Steirischen Vorlesetages mitwirken zu können.

Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

Wir unterstützen den Steirischen Vorlesetag gerne, weil wir ihn als wertvolle Investition in die Zukunft sehen. Denn Lesen ist eine der wertvollsten Gewohnheiten und der zentrale Grundpfeiler für eine umfassende Allgemein- aber auch Finanzbildung und damit für die Zukunft. Denn wenn man liest oder vorgelesen bekommt, gelingt es in eine andere Welt einzutauchen und für einen kurzen Moment humorvoll, spannend oder geistreich aus der Realität auszubrechen. Und so das Leseverständnis, die Sprachkompetenz und die Kreativität der Menschen weiterzuentwickeln. Kinder und Jugendliche werden dadurch fit für eine Zukunft, in der Kreativität als unverzichtbares Asset gilt, um in einer vernetzen, digitalen Welt bestehen zu können, out-of-the-box zu denken und neuartige Antworten auf komplexe Fragen zu geben. Und zu dieser Entwicklung wollen wir mit dieser Unterstützung beitragen.

Lukas Schinko, Vorstandsvorsitzender Neuroth

Gespitzte Ohren, gespanntes Lauschen, neugierige Augen – der Steirische Vorlesetag hat auch heuer wieder unzählige Kinder in ihren Bann gezogen. Umso mehr freut es uns, wieder als Partner dabei gewesen zu sein. Weil uns bei Neuroth das Hören bzw. Zuhören ganz besonders am Herzen liegt. Und weil unser Leben voller hörenswerter Geschichten steckt, die man einfach nicht verpassen sollte – egal, wie alt man ist.

Mag. Barbara Muhr, Vorstandsdirektorin für Mobilität & Freizeit

Eine Fahrt mit unserer „Oldtimer-Bim“ ist immer ein Erlebnis, und gerade für Kinder ein kleines Abenteuer. Sie tauchen ein in eine Welt, die ganz anders ist, als ihre Lebensrealität. „Lesen ist Abenteuer im Kopf“, sagt man völlig zurecht. Und Lesen ist auch Eintauchen in fremde Welten. Deswegen hat es uns besonders gefreut, den „3. Steirischen Vorlesetag“ zu unterstützen und mit unserer „Oldtimer-Bim“ quasi in Fahrt zu bringen.

Seid auch Ihr auf den Geschmack gekommen und wollt auch Sponsor oder Sponsorin des 4. Steirischen Vorlesetages werden? Dann lichtet Eure Anker und stecht mit uns in See zum nächsten großen Vorleseabenteuer – beim Navigieren helfen Euch entweder die FAQs oder das Lesezentrum Steiermark!